Politik

FPÖ fails. Manipulation – eine linke Charakteristik?

Robert Kiesinger: FPÖ fails. Manipulation – eine linke Charakteristik? Urlaubszeit ist ja bekanntlich die mediale Saure-Gurken-Zeit. Die meisten Menschen, darunter auch die meisten Politiker sind auf Urlaub. Jeder entspannt sich und die Politik läuft auf Sparflamme. Es passiert daher nicht viel. Woher nimmt man dann die Aufreger? Aber da gibt Weiterlesen…

Von RSK, vor
die Strategien der Manipulation von Menschen
Politik

10 Strategien der Manipulation

Wie können ganze Bevölkerungen gelenkt werden? Im Internet kursiert eine geschlossene Auflistung von „10 Strategien der Manipulation“. Gemeint sind Strategien zur Lenkung ganzer Bevölkerungen. Als Autor wird mancherorts ein gewisser Sylvain Timsit benannt, anderenorts endet eine Suche wiederum beim französischsprachigen interdisziplinären Journal „Les cahiers psychologie politique“ und als Autor wird Noam Weiterlesen…

Von RSK, vor
Politik

Beeinflussung erkennen

Beeinflussung erkennen Wahlkämpfe sind ein interessantes Beobachtungsfeld. Ähnlich wie in Fernsehwerbungen, versucht der Werbende mit so ziemlich allen psychologischen Tricks Aufmerksamkeit zu erlangen. Auch die Medien verwenden in Wahlkämpfen ähnliche Strategien um ihre Lesergruppe zu emotionalisieren. Ein Beeinflussungs-Trick, welche sich alle bedienen, ist die Trendstrategie. Die Trendstrategie ist eine beliebte Weiterlesen…

Von RSK, vor
Politik

Kampf um den follower

Kampf um den follower HC Strache hat fast 480.000. Norbert Hofer hat über 313.000. Christian Kern hat fast 114.000. Reinhold Mitterlehner hat über 19.000. Sebastian Kurz hat über 407.000. Matthias Strolz hat über 45.000. Eva Glawischnig hat über 31.000. Ganz deutlich sieht man in der Anzahl der sogenannten Follower, also Weiterlesen…

Von RSK, vor
Politik

Linker Drahtseilakt

Linker Drahtseilakt Noch nicht vor allzu langer Zeit hat das Establishment in Österreich (zB. Regierungsdarsteller, Medien, „Künstler“, usw.) eine künstliche Entrüstung entfacht, weil Herr Strache das Wort „Bürgerkrieg“ in einem durchaus sinnvollen Kontext, ausgesprochen hat. Der Aufschrei war groß, von „verantwortungslos“ bis hin zu „hetzend“ und „Angstmacherei“ war alles dabei. Weiterlesen…

Von RSK, vor